Herzpektive

mit Herz und Perspektive

Monat

Mai 2018

Was ist eigentlich Kardio…dingsbums

Als Paul damals die Diagnose dilatative Kardiomyopathie mit virusnegativer Myokarditis bekam, haben wir nur Bahnhof verstanden. Alleine das Wort Kardiomyopathie konnten wir nicht einmal aussprechen – in unserem Kopf schwirrte immer nur Kardio…dingsbums. Das Wort Myokarditis haben wir bis zu… Weiterlesen →

Parallelwelt Krankenhaus und draußen tobt das normale Leben

Das Leben im Krankenhaus findet gefühlt in einer Parallelwelt statt. Ärzte, Schwestern und Klinikpersonal sind die Ansprechpartner, andere Eltern werden zu neuen Vertrauten und das spannendste Thema ist der Gesundheitszustand der Kinder. Gut, in der normalen Welt (was ist schon… Weiterlesen →

Sonden Entwöhnung – ein Leben ohne Sonde?!

Ein Leben ohne Sonde?   Sonde – das ist ein kleiner Plastikschlauch, der zur Ernährung des Patienten beiträgt. Unterschieden wird zwischen Nasen- und der PEG – Sonde. Eine Nasensonde bekommen Kinder (oder auch Erwachsene), die beatmet aus der OP kommen… Weiterlesen →

Die Geschichte von Paul und Tilda

  Zwei Geschwister mit einer unglaublichen Geschichte. Paul und Tilda sind in den Jahren 2015 und 2017 jeweils gesund auf die Welt gekommen. Paul wurde im Alter von 11 Wochen reanimiert. Er konnte wiederbelebt werden. Bei ihm wurde daraufhin eine… Weiterlesen →

Wer hier schreibt

Dieser Blog befasst sich mit Kindern, die besondere Bedürfnisse haben. Ob Pflegegrad, Schwerbehinderten Ausweis, Einzelfallhilfe oder Familienhelfer beantragen, mit der Diagnose „behindertes Kind“ steht man erstmal vor einem großen Berg an Themen

© 2019 Herzpektive — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑